Pkw hängt halbfrei im ersten Stock eines Wohnhauses

Zwar nicht akutell, sondern auf Facebook schon im Sommer 2018 gepostet wurde das im Anschluss dargestellte Video. Es zeigt einen verunfallten Pkw, wo das Fahrzeug halb freihängend im ersten Stock eines Wohnhauses hängt.

Wie der Pkw dorthin gelangt ist, ist unbekannt. Es erinnert jedenfalls an einen Vorfall in der Schweiz vom November 2019. Dort war ein Autolenker mit über 160 km / h im ersten Stockwerk eines Wohnhauses gekracht. Auto und Haus gingen dort in Flammen auf (Beitrag auf Fireworld.at).

Faudra qu'on m'explique comment il est arrivé là-haut !!!! (il y a des champions j'te jure) !!!!!

Gepostet von Gustave Vandersanden am Sonntag, 29. Juli 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.