Stmk: FF Gnas zog Bilanz und wählte neuen Kommandanten

GNAS (STMK): Bei der 143. Wehrversammlung zog die Freiwillige Feuerwehr Gnas (BFVFB) Bilanz. Markus Kahr wurde zum neuen Kommandanten gewählt.

Im Februar 2020 fand die ordentliche Wehrversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Gnas statt. Eindrucksvoll wurde die Leistungsbilanz präsentiert. Die Gnaser Feuerwehr musste im Berichtszeitraum vom 1. Jänner 2019 bis zum 31. Dezember 2019 zu insgesamt 99 Brand- sowie technischen Einsätzen mit insgesamt 1.181 (2018: + 35%) Einsatzstunden ausrücken.

Im vergangen Berichtsjahr wurden 17.083 freiwillige unentgeltliche Stunden für Einsätze, Übungen, Verwaltung sowie Veranstaltungen erbracht. Nach dem Rückblick der Sachbereichsbeauftragten auf ein erfolgreiches Jahr 2019, wandte man sich dem kommenden Jahr zu, in dem mit zahlreichen Übungen und Prüfungen der Schwerpunkt abermals auf die Ausbildung der Kameraden für den Ernstfall gelegt wird.

Feuerwehr Gnas unter neuer Führung – Markus Kahr ist neuer Kommandant der Feuerwehr Gnas

Nach über 14 Jahren als Kommandant der Feuerwehr Gnas und 25 Jahren im Feuerwehrausschuss hat Gottfried Konrad sein Funktion als Feuerwehrkommandant zur Verfügungen gestellt. Zahlreiche Neuerungen – an der Spitze der Bau des neuen Rüsthauses – wurden unter seiner Führung umgesetzt.

Markus Kahr stellte sich zur Wahl und wurde mit überragender Mehrheit zum neuen Kommandanten der Feuerwehr Gnas gewählt. Gottfried Konrad wurde von Bereichskommandant Johannes Matzhold zum Hauptbrandinspektor außer Dienst ernannt. Für seine herausragende Leistung im Zuge des Rüsthausbaus wurde der Rüsthausvorplatz zum „Gottfried-Konrad-Platz”.

Bereichsfeuerwehrverband Feldbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.