Ktn: Globasnitzer Feuerwehrleute waren 7.102 Stunden im Einsatz

GLOBASNITZ (KTN): Im abgelaufenen Jahr 2019 wurden die Florianis aus Globasnitz zu insgesamt 33 Einsätzen, davon 25 technische, gerufen. Dabei wurden 728 Einsatzstunden mit insgesamt 223 Mann/Frau erbracht. Insgesamt leisteten die freiwilligen Helfer 7102 Stunden für die Sicherheit der Bevölkerung.

Dass die Ausbildung in der Feuerwehr großgeschrieben wird, zeigt die Anzahl der Lehrgangsbesuche – 19 Lehrgänge und Seminare wurden im abgelaufenen Jahr von den einzelnen Kameraden besucht. Im Herbst stellten sich zwei Kameraden der technischen Leistungsprüfung. Patrick Kogoj konnte in Bronze sein Können beweisen und Sandro Turk nahm in Silber teil. Damit sind die Kameraden für Ernstfälle bestens geschult und ausgebildet. Außerdem nahm die 11. Gruppe beim Bezirksbewerb in St. Michael teil und konnte auch dort tolle Leistungen erbringen. Aus den einzelnen Berichten der zuständigen Beauftragten ging hervor, dass die Kameraden sowohl übungstechnisch als auch kameradschaftlich viele Aktivitäten absolviert haben.

Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung richteten die anwesenden Ehrengäste ihre Grußworte an die Anwesenden und lobten die gute Zusammenarbeit. Bei einem gemeinsamen Mittagessen fand die diesjährige Jahreshauptversammlung ihren Ausklang.

Bezirks-Feuerwehrkommando Völkermarkt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.