Bgld: Cool Rescue Ride → erfolgreiche Zusammenarbeit mit kroatischen und slowenischen Feuerwehren

PINKAFELD (BGLD): Im Februar 2020 fand bei der Freiw. Feuerwehr Pinkafeld der erfolgreiche Projektabschluss des Projektes „Cool Rescue Ride” statt. Im Rahmen des von der „Alpen Adria Allianz” geförderten Projektes wurden in insgesamt drei Workshops die Ausbildungen für Einsatzfahrer der Feuerwehren und anderer Einsatzorganisationen analysiert.

Basierend auf den Ergebnissen dieses Projektes sollen Schulungen und Trainings für sicheres Fahren in stressigen oder gefährlichen Situationen ausgearbeitet werden. Zu diesem Zweck wurde auch eine intensive Analyse von Verkehrsunfällen mit Einsatzfahrzeugen durchgeführt. In Pinkafeld wurde den Projektteilnehmer aus Kroatien und Slowenien dann die Möglichkeit geboten, den Fuhrpark der Feuerwehr kennenzulernen und bei praktischen Übungen zu testen.

Besonders interessiert waren die Kameraden natürlich am umfangreichen Schulungs- und Ausbildungsplan der Feuerwehr. Die Initiatoren des Projektes, Abschnittsfeuerwehrkommandant Dr. Michael Halwachs, Stjepan Kovaček aus Varaždin und Marija Kunstelj, Leiterin der EU-Projektabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Šinkov Turn, zeigten sich von erreichten Zielen begeistert und bestätigten bereits ihre weiter, länderübergreifende Zusammenarbeit in einem Folgeprojekt welches auch vom Internationalen Feuerwehrverband (CTIF) unterstützt werden wird.

Nach dem Überreichen der Zertifikate in Pinkafeld wurde noch die Feuerwehr Stinatz besucht.

Freiw. Feuerwehr der Stadt Pinkafeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.