Stmk: Fünf Verletzte bei Kollision auf der B 23 bei Neuberg

NEUBERG (STMK): Am Freitag, 28. Februar 2020, waren 05.30 Uhr auf der B 23 zwischen Krampen und Mürzsteg zwei Pkw frontal kollidiert. Dabei wurden fünf Personen unbestimmten Grades verletzt, glücklicherweise waren keine Personen im Fahrzeug eingeklemmt.

Die Verletzten wurden bis zum Eintreffen des Notarztes von Feuerwehrsanitätern erstversorgt und danach vom Roten Kreuz abtransportiert. Die verunfallten Fahrzeuge wurden durch die Einsatzkräfte von der Unfallstelle entfernt.

Die Freiwillige Feuerwehr Neuberg war mit 3 Fahrzeugen und 17 Mann, die Freiwillige Feuerwehr Mürzsteg mit einem Fahrzeug und 7 Mann sowie das Rote Kreuz und die Polizei an der Unfallstelle.

Bereichsfeuerwehrverband Mürzzuschlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.