Oö: Rauchende Solaranlage brannte doch nicht

GARSTEN (OÖ): Die Freiw. Feuerwehr Garsten wurde am 19. März 2020 gemeinsam mit der Freiw. Feuerwehr Sand zu einem Brandverdacht bei einer Solaranlage gerufen.

Beim Eintreffen am Einsatzort zeigte sich zwar durchaus eine Rauchentwicklung, welche jedoch nicht mit einem Brandgeschehen in Verbindung gestanden ist. Es war Wasserdampf, der aus der Anlage ausgetreten ist. So konnte die Feuerwehr recht zeitnah wieder abrücken.

Freiw. Feuerwehr Garsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.