Ktn: Ausgedehnter Garagenbrand in Techelsberg

TECHELSBERG (KTN): Am 2. April 2020 wurden die Feuerwehren Pörtschach am Wörthersee, Techelsberg, Töschling, Krumpendorf, Pritschitz und Moosburg zu einem ausgedehnten Garagenbrand nach Trieblach alarmiert.

Gegen 2 Uhr bemerkten mehrere Anrainer Knalle und eine rasche Brandentwicklung in einer Garage und verständigten über den Feuerwehr-Notruf die Landesalarm- und Warnzentrale (LAWZ). Diese setzte daraufhin die Rettungskette in Gang. Am Einsatzort angekommen wurde von den Einsatzkräften eine in Vollbrand stehende Garage vorgefunden. Mittels umfassenden Außenangriff konnte eine Brandausbreitung auf das angrenzende Wohnhaus weitgehend verhindert werden.

Die starke Hitzeentwicklung verursachte aber dennoch Schäden am Dachstuhl des Wohnobjektes. Die Brandbekämpfung war nur mit schwerem Atemschutz möglich und wurde mit mehreren Atemschutztrupps sichergestellt. Die Feuerwehren standen mit ca. 70 Kameradinnen und Kameraden bis 08:30 Uhr im Einsatz.

Im Einsatz standen:
FF Pörtschach am Wörthersee, FF Techelsberg, FF Krumpendorf, FF Pritschitz, FF Töschling, FF Moosburg mit LG Kreggab, Notarzt Dr. Dieter Kopper, Polizei, Rotes Kreuz

Bezirks-Feuerwehrkommando Klagenfurt Land

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.