Oö: 60 Schweine bei Brand in Steinhaus verendet

STEINHAUS BEI WELS (OÖ): Neun Feuerwehren standen am späten Dienstagabend, 7. April 2020, bei einem Brand im Wirtschaftstrakt eines Bauernhofs in Steinhaus (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Im ersten Stock des Traktes brannte es beim Eintreffen der Einsatzkräfte, die Flammen schlugen bereits durch das Dach.

Das Feuer war im Schweinestall – im Bereich einer elektrischen Lüftungsanlage in einer Zwischendecke – ausgebrochen, warum ist derzeit unklar.

Ein Teil der Einsatzkräfte konnte nach kurzer Zeit bereits wieder abrücken.
Durch die Rauch- und extreme Hitzeentwicklung verendeten laut Polizei mindestens 13 Zuchtsauen und etwa 50 Ferkel.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.