Oö: Parkendes Auto in Steyr in Brand geraten

STEYR (OÖ): Um 03.05 Uhr des 1. Mai 2020 wurden die Mitglieder der Löschzüg 3 (Gleink) und 5 (Münichholz) der Feuerwehr Steyr aus dem Bett geholt. Die Alarmierung galt einem Autobrand.

Bereits fünf Minuten später trifft das erste Fahrzeug am Brandort in der Gleinkerhauptstrasse ein, wo ein geparkter Pkw im Heckbereich brannte. Von Einsatzleiter Christoph Praxmarer wurde umgehend ein ausgerüsteter Atemschutztrupp mit Hochdruck-Schnellangriff zur Brandbekämpfung vorgeschickt.

Ein direkt daneben parkender Pkw konnte gerade noch geschützt werden, bis ihn die Besitzerin aus dem Gefahrenbereich brachte. Bereits nach wenigen Minuten konnte “Brand aus” gegeben werden und der ebenfalls alarmierte Löschzug 5 aus Münichholz konnte auf der Anfahrt umdrehen. Die genaue Brandursache wird nun von der Exekutive ermittelt. Es waren 46 Mann mit 7 Fahrzeugen im Einsatz

Freiw. Feuerwehr Steyr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.