Nö: Frontalzusammenstoß zwischen Goggendorf und Sitzendorf an der Schmida

SITZENDORF (NÖ): Im Katastralgemeindegebiet Goggendorf der Marktgemeinde Sitzendorf an der Schmida, Bezirk Hollabrunn, kam es am Nachmittag des 26. Mai 2020 zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen. Ein Lenker aus Fahrtrichtung Goggendorf kam in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem von Sitzendorf kommenden Fahrzeug.

Ein nachkommender Fahrzeuglenker alarmierte die Einsatzkräfte über den Feuerwehrnotruf. Die ersteintreffenden Feuerwehrkräfte begannen mit der Absicherung der Unfallstelle und der Versorgung der verletzten Person. Gemeinsam mit der Feuerwehr Goggendorf wurde eine örtliche Umleitung eingerichtet, da beide Fahrzeuge die Fahrbahn blockierten. 

Nach der polizeilichen Unfallaufnahme und dem Abtransport des verletzten Fahrzeuglenkers durch das Rote Kreuz Ziersdorf wurden die Fahrzeuge geborgen und sicher abgestellt. Der zweite Pkw -Lenker blieb beim Verkehrsunfall unverletzt. Da die Fahrbahn von den auslaufenden Betriebsmitteln verschmutzt war, wurde diese gereinigt und in Absprache mit der Polizei Ziersdorf wieder für den Verkehr freigegeben. Im Einsatz standen die Feuerwehren aus Goggendorf und Sitzendorf, die Polizei Ziersdorf sowie die Rettung aus Ziersdorf.

Freiw. Feuerwehr Sitzendorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.