Stmk: Pkw rammt Wasserdurchlass und überschlägt sich

GNAS (STMK): In der Nacht auf den 28. Mai 2020 wurden die Feuerwehren Gnas, Grabersdorf und Obergnas zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person nach Raning (Marktgemeinde Gnas, Bezirk Südoststeiermark) gerufen. 

Kurz vor 02:30 Uhr ist ein Pkw-Lenker auf der L277, Raningerstraße, mit seinem Pkw von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug rammte dabei einen Wasserdurchlass, überschlug sich und landete auf der gegenüberliegenden Straßenseite auf dem Dach.

Da zunächst unklar war, ob sich weitere Personen im Unfallfahrzeug befunden hatten, wurde die Unfallstelle auf weitere Insassen abgesucht. Wie sich später herausstellte, war der Lenker allein im Fahrzeug.

Der Unfalllenker wurde nach medizinischen Erstversorgung durch das Rote Kreuz Gnas und dem Notarzt mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landeskrankenhaus Feldbach gebracht. Während der Dauer der Rettungs- und Aufräumarbeiten war die L277 gesperrt. 

Neben den Einsatzkräften der Feuerwehren und Rotem Kreuz stand auch die Polizei und der Straßenerhaltungsdienst Land Steiermark – Straßenmeisterei St. Stefan im Einsatz. 

Bereichsfeuerwehrverband Feldbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.