D: Front-Werfer-Einsatz bei Böschungsbrand

ALPEN (DEUTSCHLAND): Ein Böschungsbrand an der B 58 beschäftigte am 31. Mai 2020 die Freiw. Feuerwehr Alpen. Es brannten rund 150 Meter Randstreifen und Gebüsch.

Das Feuer wurde mittels zweier S-Rohre der Hilfeleistungslöschfahrzeuge bekämpft. Abschließend wurde der Böschungsbereich durch den Frontwerfer des TLF4000 der Einheit Veen benetzt.

Für die Dauer der Löscharbeiten blieb die B58 zwischen Rathausstraße und Weseler Straße durch die Polizei voll gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.