Oö: Bergetau-Rettung einer am Dach verletzten Person in Vorchdorf

VORCHDORF (OÖ): Um 11:27 Uhr des 12. Juni 2020 wurden die Einsatzkräfte der FF Vorchdorf zu einer Personenrettung in die Pettenbacherstraße gerufen. Eine Person verletzte sich am Dach des mehrstöckigen Gebäudes und konnte dieses nicht selbstständig verlassen.

Da die Zufahrt mit einer Drehleiter nicht möglich war, wurde die Rettung der Person mit dem bereits an der Unfallstelle eingetroffene Rettungshubschrauber „Martin 3″ mittels Bergetau durchgeführt. Während der Rettungsaktion musste die Pettenbacherstraße von der Feuerwehr komplett gesperrt werden.

Freiw. Feuerwehr Vorchdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.