D: Feuerwehr in Menden rettet Eule

MENDEN (DEUTSCHLAND): Am Donnerstagmittag, 2. Juli 2020, rückte die Feuerwehr Menden in die Hindenburgstraße nach Bösperde aus. Über den Notruf war hier eine verletzte Eule gemeldet worden.

Vor Ort fanden die Einsatzkräfte eine junge Schleiereule auf einer Veranda vor, die augenscheinlich sehr geschwächt war. Vermutlich war sie gegen eine Scheibe geflogen und in Folge des Aufpralls stark benommen. Das Tier ließ sich mit behandschuhten Händen leicht einfangen.

Zurück an der Feuerwache konnte das Jungtier an die Mendener Tierhilfe übergeben werden. Ein Falkner aus Sundern wird den Vogel jetzt rund eine Woche aufpäppeln, anschließend soll das Tier nahe der Unfallstelle wieder ausgesetzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.