Oö: Frontalzusammenstoß in Tempo-30-Zone in Enns fordert vier teils Schwerverletzte

ENNS (OÖ): Ein schwerer Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw in einer Tempo-30-Zone in Enns (Bezirk Linz-Land) hat Dienstagfrüh, 26. April 2022, vier teils Schwerverletzte gefordert.

Der Unfall ereignete sich in der Westbahnstraße in Enns. Aus bisher noch ungeklärter Ursache kam es im Bereich einer leichten Kurve in einer Tempo-30-Zone zu einem heftigen, leicht versetzten Frontalcrash zwischen zwei Autos.

Entgegen erster Informationen war zum Glück zwar niemand in den Fahrzeugen eingeklemmt, dennoch wurden insgesamt vier Personen verletzt. Die Verletzten wurden nach der Erstversorgung durch Rettungsdienst und Notarzt ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Feuerwehr führte gemeinsam mit dem Abschleppunternehmen die Aufräumarbeiten durch. Die Westbahnstraße war im Bereich des Unfallortes etwa eine Stunde für den Verkehr gesperrt.

Pressefotos Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.