Oö: Schwerkran-Einsatz bei Teleskoplader-Bergung in Pfarrkirchen

PFARRKIRCHEN (OÖ): In den Mittagsstunden des 6. Juli 2020 2020 wurde der technische Zug der Freiwilligen Feuerwehr Steyr von der Freiwilligen Feuerwehr Pfarrkirchen zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Umgehend wurde mit dem Kranfahrzeug, dem schweren Rüstfahrzeug und dem Kranbegleitfahrzeug zur Einsatzadresse in Pfarrkirchen ausgerückt.

Am Kirchenplatz in Pfarrkirchen wartete ein Fahrzeug, dass die Steyrer zur Einsatzstelle lotste. Dort eingetroffen, wurde die Lage mit dem Einsatzleiter der Feuerwehr Pfarrkirchen erkundet. Ein Teleskoplader ist bei Arbeiten an einer Baustelle seitlich umgestürzt. Der Fahrer wurde mit unbekannten Verletzungen in das Phyrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr eingeliefert. Nach Positionierung von Kran- Rüst- und Kranbegleitfahrzeug wurde der Teleskoplader am Ausleger angeschlagen.

Mittels Einbauseilwinde des schweren Rüstfahrzeuges wurde der Teleskoplader gesichert. Durch das Zusammenspiel von Kran und Seilwinde wurde der Teleskoplader aufgerichtet. Da die hintere Achsaufhängung gebrochen war, wurde der Teleskoplader 20m weiter in einer Einfahrt verbracht. Anschließend konnte der Technische Zug wieder einrücken.

Freiw. Feuerwehr Steyr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.