D: Zug erfasst Traktoranhänger und schleift ihn 80 m mit

BABELROTH (DEUTSCHLAND): An einem unbeschrankten Bahnübergang der Zugstrecke zwischen Winden und Babelroth kam es am Donnerstagvormittag, 9. Juli 2020, zu einem Verkehrsunfall. Ein 58-jähriger Traktorfahrer überquerte gegen 9.23 Uhr die Bahnstrecke von einem Wirtschaftsweg aus und übersah hierbei den herannahenden Zug.

Er schaffte es noch mit seinem Traktor den Bahnübergang zu überqueren, aber sein Anhänger wurde vom Zug erfasst und ca. 80 Meter weit mitgeschleift. Der Traktor blieb hierbei unbeschädigt, aber am Anhänger und dem Zug entstand ein Sachschaden von insgesamt 20000 Euro.

Glücklicher Weise blieben Traktorfahrer, Zugführer und die 22 Zugpassagiere unverletzt. Die Bahnstrecke musste für die Dauer von 5 Stunden gesperrt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.