Oö: Neuerlich Bergung eines aufgebrochenen Tresors aus Mühlbach in Wels

WELS (OÖ): Erneut stand die Feuerwehr Wels am 10. Juli 2020 bei der Bergung eines aufgebrochenen Tresors im Einsatz, dem ein oder mehrere Täter im Mühlbach entsorgt hatten.

Tresore scheinen derzeit im Mühlbach heimisch zu werden. Die Feuerwehr stand Freitagmittag abermals im Einsatz, um ein größere Exemplar aus dem Wasser zu fischen. Nachdem bereits Donnerstagnachmittag an der selben Stelle im Welser Stadtteil Waidhausen ein Tresor im Mühlbach lag, musste Freitagmittag bereits der nächste Panzerschrank aus dem Bach geborgen werden. Der Tresor wurde von der Polizei anschließend sichergestellt und zur Polizeidienststelle verbracht.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.