Oö: FF Moosbach testet Multitool von Weber-Rescue

MOOSBACH (OÖ): Am Donnerstag, den 9. Juli 2020, stand eine besondere monatliche Übung im Ausbildungskalender der Feuerwehr Moosbach. Im Zuge der Beschaffung des neuen Tanklöschfahrzeuges, muss überlegt werden welche, zusätzlichen Gerätschaften im neuen Fahrzeug Platz finden sollen.

Da sich das Einsatzspektrum immer mehr zu technischen Hilfeleistungen wandelt, muss um zukünftig weiter Schlagkräftig zu bleiben, auch in technische Werkzeuge investieren werden. Aus diesem Grund lud Kommandant HBI Christian Burgstaller die Firma Weber Rescue Systems ein, um deren Multitool zu präsentieren.

Vom Trainer wurde eine sehr praxisnahe Produktvorführung gestaltet und die Mannschaft konnte  an einem Auto sägen, zwicken, drücken, spreizen, heben und ziehen. Diese Gerätschaft würde nicht nur bei der Menschenrettung nach Verkehrsunfällen einen Vorteil bringen, sondern auch bei eingeklemmten Personen in Maschinen, Personenrettungen unter schweren Lasten wie z. B.  bei Forstunfällen uvm.

Gerald_B._18cm-300dpi-8446
FlickR-Galerie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.