Schweiz: Brand erfasst zwei Stockwerke und Dach eines Mehrfamilienhauses in Wattwil

WATTWIL (SCHWEIZ): Kurz nach 03:30 Uhr des 13. Juli 2020 ist an der Bleikenstraße in Wattwil ein Brand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen.

Nach jetzigem Kenntnisstand dürften keine Personen zu Schaden gekommen sein. Die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden an. Am Haus entstand hoher Sachschaden. Die eingetroffenen Rettungskräfte stellten vor Ort eine starke Rauchentwicklung sowie Stichflammen aus den oberen beiden Stockwerken fest. Sie begannen sofort mit den Löscharbeiten. Die Bewohner des Mehrfamilienhauses konnten glücklicherweise das Gebäude rechtzeitig verlassen.

Der Grund für den Brandausbruch ist zur Zeit unbekannt und wird nach den Löscharbeiten des Gebäudes durch die Spezialisten des Kompetenzzentrums Forensik der Kantonspolizei St.Gallen abgeklärt. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar. Die örtliche Feuerwehr stand mit rund 100 Personen und mehreren Fahrzeugen im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.