Oö: Zwei Leichtverletzte bei Pkw-Überschlag in Wolfsegg

WOLFSEGG (OÖ): Zwei Leichtverletzte forderte Donnerstagfrüh, 13. Februar 2020, ein Verkehrsunfall in Wolfsegg am Hausruck (Bezirk Vöcklabruck). Ein Auto kam von der Straße ab und hat sich überschlagen.

Der Unfall ereignete sich auf der Obeltshamer Straße in der Ortschaft Imling, im Gemeindegebiet von Wolfsegg am Hausruck. Ein Auto ist aus bisher unbekannten Gründen von der Straße abgekommen, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die Insassen waren zum Glück nicht im Fahrzeug eingeklemmt, beim Eintreffen der zwei alarmierten Feuerwehren waren sie bereits aus dem Fahrzeug befreit.

Die Beteiligten erlitten leichte Verletzungen und wurden nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz ins Krankenhaus eingeliefert. Der alarmierte Notarzthubschrauber konnte seinen Einsatzflug abbrechen und wieder zum Stützpunkt umkehren.
Die Obeltshamer Straße war zwischen Wolfsegg am Hausruck und Imling rund eine Stunde für den Verkehr gesperrt.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.