D: Campingwagen brennt auf A3 vollständig aus

SANKT AUGUSTIN (DEUTSCHLAND): Kilometerweit zu sehen war die Rauchentwicklung eines Brandes eines Campinganhängers aus Solingen am 8. August 2020 auf der A3 in Richtung Frankfurt kurz hinter dem Autobahnkreuz Bonn/Siegburg.

Die Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr Sankt Augustin aus Niederpleis und Buisdorf wurden um 09:23 Uhr auf die Autobahn alarmiert. Vorausgegangen waren über 50 Notrufe bei der Feuer- und Rettungsleitstelle des Rhein-Sieg-Kreises. Später erfolgte noch die Nachalarmierung der Einheit Menden.

Vor Ort fanden die fast 40 Kameradinnen und Kameraden den brennenden Wohnanhänger auf dem Seitenstreifen vor. Sofort wurde mittels Schnellangriff Wasser und mehreren C-Rohren gelöscht. Anschließend wurden Glutnester mit Schaummittel abgelöscht.

Die Autobahn musste in Richtung Frankfurt zunächst für eine längere Zeit voll gesperrt werden. Später konnte eine Fahrspur wieder freigegeben werden. Es bildete sich ein längerer Stau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.