D: 80x “Aus Alt wird Neu” bei der Feuerwehr Altenberge → Schubert F120 Helm hat ausgedient

ALTENBERGE (DEUTSCHLAND): 2020 wurde das Weihnachtsfest für die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Altenberge in den September vorverlegt! Die Feuerwehr Altenberge hat die alten Helme ausgesondert.

Nach vielen Jahren haben wir uns für eine neue Richtung entschieden. Der Rosenbauer Heros-titan ersetzt den Schubert F120. Die neuen Helme erhöhen den Tragekomfort (insbesondere für Atemschutzgeräteträger) und die individuelle Anpassbarkeit. Durch die Farbe (tagesleuchtgelb-nachleuchtend) sind wir tagsüber und nachts besser zu erkennen, dadurch wird die allgemeine Sicherheit für Feuerwehrleute erhöht. Zusätzlich sind unsere neuen Helme mit einer LED-Helmlampe ausgestattet. Das Gesichtschutzvisier ist in diesem Fall innenliegend verbaut.

Am Samstag, 5. September 2020, wurden die Helme an die Einsatzabteilung ausgegeben, nachdem diese fachgerecht durch unsere sechs Multiplikatoren gruppenweise mit dem jeweiligen Kamerad eingestellt worden sind. Dies fand in Kleingruppen unter strengsten Corona-Hygienerichtlinien statt. Insgesamt sind 80 Helme beschafft und verteilt worden.

Alte Helme für Paraguay

Die ausgesonderten Helme werden für unsere Kolleginnen und Kollegen in Paraguay gespendet. Im Laufe der letzten Jahre wurden immer wieder ausgesonderte Kleidungs-und Ausrüstungsgegenstände gespendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.