Oö: Maschinistengrundlehrgang für den Pflichtbereich Bad Ischl

BAD ISCHL (OÖ): Am zweiten Oktober-Wochenende 2020 fand unter Einhaltung der momentan geltenden Corona Regeln der Maschinistengrundlehrgang für die Feuerwehren und Wachen aus dem Ischler Pflichtbereich statt.

Unter der Leitung von Markus Plaß und seinem Team, bestehend aus Mitgliedern einiger teilnehmenden Einheiten, lernten die Anwesenden den richtigen Umgang mit der Tragkraftspritze in Theorie und Praxis. Insgesamt nahmen zwölf Florinijünger von der Hauptfeuerwache und der FF Pfandl, sowie von den Feuerwachen Ahorn, Perneck, Reiterndorf und Sulzbach teil.

Bei dieser Ausbildung konnte man einmal mehr das gute Miteinander der Einheiten im Ischler Pflichtbereich sehen.

Bad Ischler Feuerwehren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.