Erdbebenhilfe Kroatien: Wenn die Hilfe ins Land zieht …

KROATIEN: Die internationale Hilfe rollt inzwischen nach Kroatien. Auch Österreich ist mit Feuerwehren logistisch mit aktiv.

Zwei der drei nachstehenden beiden Videos finden sich inzwischen in zwei anderen Beiträgen zum Thema hier auf Fireworld.at wieder. Da sie der Meinung der Redaktion doch sehr bemerkenswert sind, wie es aussieht, wenn Hilfe ins Land zieht, sei ihnen ein eigener Beitrag gewidmet. Aber sehen Sie selber:

https://twitter.com/tony_pip/status/1344580438040391680
Sollte das Video nicht eingblendet werden, dann hier klicken:
https://twitter.com/i/status/1344580438040391680

Österreich-Konvoy mit den Containern

Passendes Posting eines steirischen Feuerwehrmannes auf Facebook:

Dass der letzte Tag des Jahres 2020 so emotional werden sollte, hätte ich nicht für möglich gehalten. Als Ersatzfahrer durfte ich am 30.12.2020 gegen 20Uhr mit unserem WLF in das Erdbebengebiet nach Kroatien fahren. Nachdem wir am Silvestermorgen unsere Not- Wohn- Container abgeladen hatten traten wir – bereits im Hellen die Heimreise an. Sehr viele entgegenkommende Fahrzeuge gaben uns Lichthupe und bedankten sich mit 👍 oder 👏… Die Menschen auf der Straße winkten uns dankend zu, applaudierten oder zeigten uns Herzformen mit den Händen… Kroatische Feuerwehrkameraden, die schon seit Tage im Einsatz stehen, verneigten sich oder salutierten. Bei dieser gezeigten Dankbarkeit bekam ich Gänsehaut und mir standen die Tränen in den Augen. Da weiß man wieder, warum man diesem Hobby nachgeht… Mit diesen Eindrücken schließe ich mit dem Jahr 2020 ab, wünsche euch allen einen guten Start und alles erdenklich Gute für 2021… Bleibt’s g’sund…

Weitere Artikel hier auf Fireworld.at

Stmk | Kroatien: BFV Knittelfeld nach Erdbeben in Kroatien im Katastropheneinsatz
Erdbeben in Kroatien: Feuerwehr Wr. Neustadt & Wr. Neudorf aus NÖ sind Teil der österreichischen Hilfe
Nö | Kroatien: Feuerwehr aus dem Bezirk Tulln nach Erdbeben im Katastropheneinsatz in Kroatien
Nach-Beben: Ein zweiter Blick auf den Kroatien-Hilfseinsatz durch die österr. Feuerwehr nach dem Erdbeben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.