Stmk: 3-stündiger Einsatz bei 2 km langer Ölspur in Kapfenberg

KAPFENBERG (STMK): Am Samstag, dem 24. Oktober 2020, wurde die Freiwillige Feuerwehr Kapfenberg-Diemlach um 12:34 Uhr zu einer 2 km langen Ölpur alarmiert.

Nach der Ersterkundung führte die Ölspur entlang der B 116 bis in die Kronawetersiedlung. Diese ausgelaufenen Betriebsmittel wurden gebunden. Die Zufahrt zur Kronawettersiedlung war während des Einsatzes eingeschränkt.

Nach drei Stunden konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.

Freiw. Feuerwehr Diemlach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.