Terror in Wien → 3-tägige Staatstrauer / ORF-Programmänderungen bis 6. November 2020

Aufgrund der am 3. November 2020 von der österreichischen Bundesregierung beschlossenen dreitätigen Staatstrauer ändert der ORF sein Programm für heute, 3. November 2020, sowie für die folgenden Tage.

Derzeit und noch bis 13.15 Uhr ist in ORF 2 eine „ZIB Spezial“ mit Margit Laufer zu sehen, in deren Rahmen die Schweigeminute wahrgenommen wird. Weiters entfallen die geplanten Sendungen „Silvia kocht“, „Sturm der Liebe“, „Die Rosenheim-Cops“ und „Die Barbara Karlich Show“. Um 14.00 Uhr zeigt ORF 2 die Pressekonferenz von Innenminister Karl Nehammer, um 16.00 Uhr informiert ein „Studio 2 Extra“ über die aktuellen Ereignisse. Die Programmänderungen für Vormittag und Nachmittag morgen und übermorgen werden zu einem späteren Zeitpunkt kommuniziert. Um 18.00 Uhr überträgt ORF 2 den Gedenkgottesdienst mit Kardinal Schönborn live aus dem Wiener Stephansdom. Die „Seitenblicke“ entfallen heute und während der gesamten Staatstrauer. Das religiöse Ersatzprogramm folgt. Um 20.15 Uhr begrüßt Tarek Leitner zu einer 45-minütigen „ZIB Spezial“-Ausgabe und auch die „Report“-Ausgabe um 21.05 Uhr widmet sich dem Terror in Wien. Live zu Gast bei Susanne Schnabl sind Franz Ruf, Generaldirektor für Öffentliche Sicherheit, und der Wiener Gesundheitsstadtrat Peter Hacker.

ORF 1 passt das Programm großflächig an, ändert das Serienprogramm am Vormittag und am Nachmittag und nimmt um 12.00 Uhr die Schweigeminute wahr. Um 16.00 Uhr steht die aktuelle Sondersendung „Der Anschlag:
Info und Talk“ auf dem Programm. Im Hauptabend ermittelt die „Soko Donau“ in zwei Fällen – in „Die Ballade von Franz und Franzi“ und – aktuell – in „Der Geist der Maschine“. Die Sendungen „Willkommen Österreich“ und „DAVE“ entfallen, ein Ersatzprogramm wird in Kürze bekanntgegeben.

Aus aktuellem Anlass ändert auch ORF III Kultur und Information sein heutiges Programm: „ORF III AKTUELL“ berichtet seit 9.45 Uhr bis 11.45 Uhr live über den Anschlag in Wien. Anlässlich der Staatstrauer gibt es auch in ORF III – wie in allen ORF-Programmen – eine Schweigeminute. Nach Einstieg in die Pressekonferenz des Innenministers (13.15 Uhr) bringt „ORF III AKTUELL“ um 14.10 Uhr eine weitere Live-Sondersendung mit Reiner Reitsamer und Ingrid Thurnher. Für 18.45 Uhr ist eine Gesprächsrunde geplant. Nach einer neuen Ausgabe des ORF-III-Seelsorgeformats „Miteinander – Füreinander“ (20.10 Uhr) sendet ORF III ab 20.15 Uhr Dokumentationen, die sich mit dem Terror in Europa aus zeitgeschichtlicher Perspektive beschäftigen. Zu sehen ist u. a. eine neue ORF-III-Eigenproduktion von Otto Schwarz, Rainer Keplinger und Theresa Pfahler. Das Programm wird laufend aktualisiert.

Die ORF-Radios Ö1, Ö3 und FM verlängern je nach Nachrichtenlage ihre „Journale“ und Nachrichten. Um 12.00 Uhr gibt es eine Schweigeminute, auch in den Regionalradios. Das heutige Ö1-„Mittagsjournal“ wird bis ca. 13.15 Uhr verlängert, anschließend ist in „Punkt eins“ Notfallpsychologin Johanna Gerngroß zu Gast bei Xaver Forthuber. Das Ö1-„Journal Panorama“ bringt ab 18.25 Uhr eine Zusammenfassung der Ereignisse.

Auch ORF.at, der ORF TELETEXT und die ORF-TVthek widmen sich in ihren Angeboten umfassend der dreitägigen Staatstrauer.

Das TV-Programm für Mittwoch, 4., und Donnerstag, 5. November 2020

ORF 1 adaptiert vormittags und nachmittags das Serienprogramm. Die „Seitenblicke“ in ORF 2 entfallen, ein religiöses Ersatzprogramm folgt. „Studio 2 Extra“ informiert jeweils um 16.00 Uhr über aktuelle Entwicklungen. Tagsüber werden die US-Wahl-Live-Flächen aus dem Newsroom im Bedarfsfall für die aktuelle Inlands-Berichterstattung genutzt, die geplante Info-Live-Strecke ab 20.15 Uhr zu den Wahlen in den USA wird beibehalten und dient ebenfalls bei Bedarf der Berichterstattung über aktuelle Entwicklungen über den Terroranschlag in Wien. Am Donnerstag zeigt ORF 2 um 20.15 Uhr „Universum: Big Bend – Amerikas wildeste Grenze“, „Die Rosenheim-Cops“ entfallen an diesem Tag.
Das ORF-1-Hauptabendprogramm für Mittwoch und Donnerstag wird gesondert bekannt gegeben.

Änderungen für Freitag, 6. November

„Vera“ entfällt, um 21.20 Uhr zeigt ORF 2 die „Universum History“-Dokumentation „Die Nacht des Terrors“ zum Gedenken an die Reichspogromnacht am 9. November 1938. Die „ZIB 2“ beginnt um 22.10 Uhr in ORF 2, danach steht der am 2. November entfallene „kulturMontag“ auf dem Programm.

Berichterstattung au ORF

Glockenläuten in Wien

In ganz Wien haben am Dienstag, 3. November 2020, um 12 Uhr die Kirchenglocken im Gedenken an die Opfer des Anschlags geläutet. Zeitgleich fand “eine Minute des stillen Gedenkens” statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.