D: Vollbrand eines Pkw in Bochum

BOCHUM (DEUTSCHLAND): Um 17:12 Uhr geriet am Samstag, dem 14. November 2020, ein Pkw auf der Abfahrt der A40/Berliner Straße in Brand. Der Fahrer konnte sich unverletzt in Sicherheit bringen.

Die Besatzung eines Einsatzleitwagen der Feuerwehr Bochum, der sich auf dem Rückweg von einer weiteren Einsatzstelle befand, begann mit einem Feuerlöscher den Vollbrand zu bekämpfen. Nach dem Eintreffen eines weiteren Löschfahrzeugs mit einem Trupp unter schwerem Atemschutz konnte das Feuer abgelöscht werden.

Während der Lösch- und Bergungsarbeiten war die Berliner Straße im Bereich der Autobahnbrücke durch die Polizei gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.