Oö: Auto in Luftenberg in Teich gerollt

LUFTENBERG (OÖ): Die Einsatzkräfte n der Gemeinde Luftenberg im Bezirk Perg mussten am Freitag Nachmittag, 27. November 2020, zu einem Einsatz zur Autobergung ausrücken.

Ein neben dem Teich auf dem Golfplatz abgestelltes Fahrzeug war bei Ladetätigkeiten ins Rollen gekommen und landete im Teich. Die Feuerwehr rückte an und konnte durch die Unterstützung von Tauchern das Fahrzeug mittels einer Seilwinde wieder aus dem Gewässer bergen.

Verletzt wurde zum Glück niemand, es entstand aber erheblicher Sachschaden.

Fotokerschi.at

Meldung der Polizei

Ein 34-Jähriger aus dem Bezirk Perg parkte seinen Pkw in Luftenberg. Angrenzend an dem Abstellstellplatz befindet sich ein Teich. Gegen 14:45 Uhr rollte der Pkw plötzlich selbstständig in das Gewässer. Im Fahrzeug befanden sich zum Vorfallszeitpunkt keine Insassen. Die Feuerwehr sowie Taucher der Feuerwehr wurden alarmiert und bargen den Pkw aus dem Teich.

Die elektronische Handbremse war laut Besitzer aktiviert. Glücklicherweise konnte kein Flüssigkeitsaustritt festgestellt werden, sodass schlussendlich keine Umweltgefährdung bestand. Die Bezirkshauptmannschaft wird vom Sachverhalt in Kenntnis gesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.