Nö: Ausdehnender Werkstättenbrand auf Vierkanter in St. Valentin → neun Wehren im Einsatz

ST. VALENTIN (NÖ): In den Mittagsstunden brach am Sonntag, den 6. Dezember 2020, in St. Valentin laut ersten Informationen in einer Werkstatt auf einem landwirtschaftlichen Anwesen ein Feuer aus.

Die Flammen griffen rasch auf einen Heustadtl im Obergeschoß über. Kurz darauf standen 9 Feuerwehren und 180 Einsatzkräfte im Großeinsatz!

Mit einem Hubsteiger wurde das Dach geöffnet, auch Atemschutztrupps sind im Einsatz. Ein Teil der Heuernte konnte durch den raschen Löscheinsatz gerettet werden. Die Löscharbeiten werden noch bis in die Nachtstunden andauern. Infos mit Stand von 15.00 Uhr

Fotokerschi.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.