D: Inspektionseinsatz der Feuerwehr nach Bankomatsprengung mit hohem Schaden

LIPPE (DEUTSCHLAND): Gegen 03.30 Uhr des 11. Dezember 2020 sprengten Unbekannte einen Geldautomaten in einer Filiale der Deutschen Bank in der Straße “Am Herforder Tor” in Lippe. Den Tätern gelang es nicht den Geldautomaten durch die Sprengung zu öffnen, so dass sie ohne Beute flüchteten.

Bei der Sprengung entstand ein hoher Sachschaden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei laufen. Auch die Feuerwehr erschien vor Ort, um mögliche vom Gebäude ausgehende Gefahren auszuschließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.