D: Ehepaar bedankt sich bei der Hattinger Feuerwehr (ohne konkreten Anlass) für Einsatzbereitschaft

HATTINGEN (DEUTSCHLAND): Immer wieder hört man davon, dass die Bevölkerung anonymer und egoistischer geworden ist. Die diensthabenden Einsatzkräfte der Hattinger Feuerwehr haben am 20. Dezember 2020 das genaue Gegenteil erfahren.

Zu stand ein Hattinger Ehepaar an der Hauptwache. Sie brauchten keine Hilfe der Brandschützer. Vielmehr wollten sie sich bei allen Einsatzkräften für ihre ständig Einsatzbereitschaft, natürlich auch an den bevorstehenden Feiertagen, bedanken. Wachabteilungsführer André Kupfer nahm das Dankeschön, stellvertretend für alle Hattinger Feuerwehrleute, entgegen. “Von dieser tollen Idee war ich wirklich beeindruckt”, so der Hauptbrandmeister. Es kommt ab und an vor, dass sich Bürgerinnen und Bürger nach einem erfolgreichen Einsatz bei den Rettungskräften bedanken. Aber “einfach mal so” kommt ein Dankeschön eher nicht vor. Daher ist diese vorweihnachtliche Aktion auf jeden Fall eine Pressemitteilung wert, verbunden mit einem Dankeschön an die beiden Hattinger.

“Ich freue mich, das unsere Feuerwehr in der Bevölkerung einen anhaltend hohen Stellenwert genießt und es durch solche netten Gesten auch gewertschätzt wird”, ergänzt Feuerwehrchef Tomás Stanke.

Die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst wünschen allen Hattinger*innen auf diesem Weg ein schönes, sicheres und gesundes Weihnachtsfest. Natürlich sind sowohl die hauptamtlichen als auch die ehrenamtlichen Rettungskräfte über die Feiertage rund um die Uhr einsatzbereit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.