Stmk: Rüsthaus der Betriebsfeuerwehr Veitsch Radex GmbH & Co für Stromausfälle vorbereitet

SANKT BARBARA (STMK): Bei Stromausfällen ist nun das Rüsthaus der Betriebsfeuerwehr Veitsch Radex GmbH & Co OG bestens gerüstet. Es wurde ein schallisoliertes Notstromaggregat der Marke “Himoinsa” mit einer Leistung von 34 kVA neben dem Feuerwehrhaus installiert.

Im Falle eines Stromausfalles, ist nun der Regelbetrieb der Betriebsfeuerwehr automatisch nach acht Sekunden gesichert. Die betriebseigene 10.000 Liter Tankstelle wird ebenfalls von diesem Notstromaggregat versorgt, um auch für längere Stromausfälle gerüstet zu sein.

Blackout wird in unseren Breiten immer mehr zum Thema. Im Winter ist ein längerfristiger Stromausfall weitaus schwerwiegender. Die Heizung und der Strom fallen aus und die Mahlzeit ist kalt. Da kann die BTF der Bevölkerung von Sankt Barbara sicher unterstützend unter die Arme greifen, um den Eltern von Kleinkindern die Möglichkeit zu geben, wärmendes Essen oder Tee im Rüsthaus zubereiten zu können – oder auch einmal ein Handy aufzuladen.

Bereichsfeuerwehrverband Mürzzuschlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.