Nö: Erneut Fahrzeugvollbrand mittels Feuerlöscher in Wr. Neustadt verhindert

WIENER NEUSTADT (NÖ): Schon wieder konnte in Wiener Neustadt durch den Einsatz eines Handfeuerlöschers der Vollbrand eines Pkws verhindert werden. Auf den Parkplatz des Fischa Parks kam es am 20. Jänner 2021 im Bereich einer Autobatterie zu einem Brand.

Mitarbeiter des Einkaufszentrums reagierten geistesgegenwärtig und vorbildlich und löschten den Entstehungsbrand mit einem Handfeuerlöscher. Dadurch konnte ein Vollbrand des Wagens verhindert werden. Die Feuerwehr führte nur noch eine Nachkontrolle durch und löschte letzte Glutnester im Motorraum. Vorfälle wie dieser verdeutlichen die Wichtigkeit für Handfeuerlöscher im Auto, Betrieb oder häuslichem Umfeld.

Freiw. Feuerwehr Wr. Neustadt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.