Stmk: Ein Toter (89) bei Absturz mit Traktor in Neuberg an der Mürz

NEUBERG AN DER MÜRZ (STMK): Am Freitag, dem 22. Jänner 2021, wurden die Freiwilligen Feuerwehren Neuberg, Mürzsteg und Frein um 09:58 Uhr zu einem Traktorabsturz mit eingeklemmter Person im Ortsteil Frein gerufen.

Der Notarzt des Rettungshubschraubers konnte nur noch den Tod der eingeklemmten Person feststellen. Die Aufgabe der Feuerwehr bestand darin, die Bergung des Verstorbenen durchzuführen.

Eingesetzt waren FF Neuberg, FF Mürzsteg, FF Mürzzuschlag und FF Frein mit insgesamt 27Einsatzkräften, Rettungshubschrauber, Rotes Kreuz und Polizei.

Bereichsfeuerwehrverband Mürzzuschlag

Meldung der Polizei

Ein 89-Jähriger stürzte Freitagmorgen, 22. Jänner 2021, beim Schneeräumen mit seinem Traktor über eine Böschung und wurde tödlich verletzt.Der 89-Jährige war auf seinem Anwesen mit seinem Traktor mit Schneeräumarbeiten beschäftigt. Dabei wollte er die Schneemassen mit dem Frontlader über eine Böschung in die Mürz kippen. Er geriet offenbar mit dem Fahrzeug zu weit nach vorne und kippte samt Fahrzeug über die nahezu senkrecht abfallende Böschung.

Der 89-Jährige wurde aus der Führerkabine geschleudert und kam unter dem Traktor zu liegen. Ein Zeuge vernahm das Geräusch des abstürzenden Traktors und hielt Nachschau. Er fand den 89-Jährigen leblos unter dem Fahrzeug liegend vor und verständigte die Einsatzkräfte. Die eingesetzten Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren Frein, Mürzsteg, Neuberg und Mürzzuschlag sicherten den Traktor mittels Seilwindenzug. Der Notarzt des Rettungshubschraubers Christophorus 15 konnte nur mehr den Tod des 89-Jährigen feststellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.