USA: Waschbären wüten im Haus in Fort Worth → Frau kreischt | Mann trinkt Bier | Feuerwehr hilft

FORT WORTH (USA): Außergewöhnlicher Einsatz der Feuerwehr Fort Worth in Texas Mitte Feburar 2021. Zwei Waschbären trieben dort im Haus einer Frau ihr Unwesen.

Sie lebten auf dem Dachboden eines Hauses und aßen sich durch die Decke. Die Dame rannte schreiend und schreiend aus dem Haus und weigerte sich, wieder hineinzugehen, während ihr Mann nur auf der Couch saß und Bier trank.

Die alarmierten Feuerwehrkräfte konnten dem Treiben der Waschbären aber recht rasch ein Ende setzen. Nach etwa 15 Minuten hatten sie die Lage unter Kontrolle und die Tiere aus dem Haus befördert. Der Tierschutz kontrollierte im Anschluss noch das Gebäude bzw. den Dachboden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.