Oö: Fw-Mann und Ersthelfer befreien Bewusstlose nach Autokollision mit Lkw in Gaflenz aus Pkw

GAFLENZ (OÖ): Eine 53-jährige Niederösterreicherin fuhr am 2. März gegen 10:10 Uhr mit ihrem Pkw im Gemeindegebiet von Gablenz auf der B121 Richtung Oberland.

Dabei geriet sie auf die Gegenfahrbahn und kollidierte ungebremst mit dem entgegenkommenden Lkw eines ebenfalls 53-jährigen Niederösterreichers. Die bewusstlose Lenkerin wurde von einem Feuerwehrmann und couragierten Ersthelfern aus dem Fahrzeug gerettet.

Sie erlitt schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshelikopter C14 ins Krankenhaus nach Graz geflogen. Die Freiwilligen Feuerwehren Gaflenz, Lindau-Neudorf und Weyer waren rund zwei Stunden im Einsatz.

Freiw. Feuerwehr Gaflenz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.