Schweiz: Kollision zwischen Kleinflugzeug und Pkw in Stans

STANS (SCHWEIZ): Am Morgen des 5. März 2021 kam es auf der Ennetbürgerstraße in Stans zu einem Unfall zwischen einem Personenwagen und einem Kleinflugzeug.

Um zirka 08.30 Uhr fuhr ein Pilot mit einem Motorflugzeug der Pilatus Flugzeugwerke AG von der Rollpiste kommend über die Ennetbürgerstraße Richtung Startpiste des Flugplatzes Buochs. Zuvor wurde der Verkehr auf der Hauptstraße mittels Lichtsignalanlage (Rotlicht) angehalten. Als das Kleinflugzeug des Typ PC 12 die Ennetbürgerstraße überquerte, kam es zwischen einem in Richtung Stans verkehrenden Personenwagen und den Rotorblättern des Kleinflugzeuges zur Kollision.

Personen wurden dabei keine verletzt und auch der Sachschaden am Personenwagen ist gering. Am Motorflugzeug entstand jedoch beträchtlicher Sachschaden, da das ganze Flugzeug, insbesondere der Motor, wieder überprüft werden muss. Das Kleinflugzeug musste nach der Unfallaufnahme durch Mitarbeitende der Pilatus Flugzeugwerke AG in ihre Werkhalle abgeschleppt werden. Der genaue Unfallhergang wird nun durch die Kantonspolizei Nidwalden in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Nidwalden abgeklärt. Ebenfalls wurde die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle (SUST) beigezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.