Schweiz: Autobrand nach Unfall zwischen zwei Pkw in Sulgen

SULGEN (SCHWEIZ): Bei einem Unfall zwischen zwei Autos in Sulgen entstand am Montagnachmittag, 8. März 2021, Sachschaden. Ein Auto fing an zu brennen.

Ein 72-jähriger Autofahrer beabsichtigte kurz vor 15.45 Uhr aus Richtung Gutbertshausen kommend die Weinmossstrasse zu überqueren. Nach bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau übersah er dabei das Auto eines 40-Jährigen, der in Richtung Sulgen unterwegs war. Durch den Aufprall kam das Auto des 72-Jährigen von der Fahrbahn ab, prallte auf einem Steinbeet in einen Baum und fing an zu brennen.

Die Feuerwehr Sulgen-Kradolf-Schönenberg war rasch vor Ort und konnte den Brand löschen. Beim Unfall wurde niemand verletzt, der Sachschaden beträgt einige zehntausend Franken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.