Stmk: Traktorüberschlag im unwegsamen Gelände in Bad Waltersdorf: ein Verletzter

BAD WALTERSDORF (STMK): Am Samstag, dem 20. März 2021, wurde die Feuerwehr Sebersdorf um 15:11 Uhr per Sirenenalarm zu einem Traktorunfall in Voitmann gerufen.

Aus bisher unbekannter Ursache stürzte ein Traktor bei Holzschlägerungsarbeiten im Wald um und blieb auf der Seite liegen. Dabei wurde der Fahrer unbestimmten Grades verletzt. Aufgrund des unwegsamen Geländes war es nicht möglich mit Fahrzeugen direkt zum Einsatzort vorzudringen.

Die Feuerwehr Sebersdorf stellte den Traktor mittels Greifzug und Seilwinde eines weiteren Traktors auf. Der Lenker wurde bis zum Eintreffen der Rettung von den Feuerwehrsanitätern erstversorgt. Um 17:15 Uhr konnte die Feuerwehr Sebersdorf schließlich wieder ins Rüsthaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Bereichsfeuerwehrverband Hartberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.