D: Brandstiftung → drei Pkw brennen in Paderborn

PADERBORN (DEUTSCHLAND): Am Donnerstagmorgen, 25. März 2021, wurde gegen 04.45 Uhr ein Fahrzeugbrand auf einem Hinterhof an der Spitalmauer gemeldet. Als die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei eintrafen brannten zwei Pkw und das Feuer griff auf einen dritten Wagen über.

Ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohngebäude konnte die Feuerwehr verhindern. Durch die Hitze platzten einige Fensterscheiben. Die drei Autos brannten völlig aus. Ein viertes Fahrzeug wurde beschädigt. Der Sachschaden wird auf über 50.000 Euro geschätzt.

Die Ermittler gehen davon aus, dass der Brand an einem der Fahrzeuge entzündet worden ist, wobei keine Motivlage des oder der Täter bekannt ist. Das Wohnhaus und der Hinterhof grenzen an die Pader. Der Hof ist komplett umschlossen und nur von der Spitalmauer aus erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.