Bayern: Brand eines Sägewerks in Wachenroth

WACHENROTH (BAYERN): Beim Brand eines Sägewerks in Wachenroth, Ortsteil Volkersdorf, entstand am Dienstagabend, 30. März 2021, ein Schaden von mindestens 150.000 Euro.

Kurz vor 21.00 Uhr verständigte der Besitzer des Sägewerks die Feuerwehr, nachdem ein Dieselmotor Feuer fing und die Flammen die Sägespäne in Brand setzten. Binnen kurzer Zeit stand das Sägewerk in Vollbrand.

Die eingesetzten Feuerwehren konnten ein Übergreifen des Feuers auf das angrenzende Wohnhaus verhindern. Die Bewohner hatten das Gebäude zuvor verlassen, verletzt wurde niemand. Am Haus entstand lediglich ein Schaden durch Rußablagerungen.

Gegen 22.30 Uhr war der Brand gelöscht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.