Nö: Wohnungsvollbrand in Groß Enzersdorf → ein Todesopfer

GROSS ENZERSDORF (NÖ): Die Alarmierung zu einem Wohnungsbrand ging bei der Freiw. Feuerwehr Groß Enzersdorf am 7. April 2021 um 16.31 Uhr ein.

Bei Eintreffen der Feuerwehr am Einsatzort stand eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus bereits in Vollbrand. Eine Rauchsäule zeichnete sich in den Himmel.

Erster Schritt war die Anordnung zur Evakuierung des gesamten Gebäudes. Während dieser wurde eine erste Löschleitung über das Stiegenhaus zur Brandwohnung aufgebaut und nach dem Öffnen der Tür die Brandbekämpfung vorgenommen.

Ein zweiter Angriff erfolgte über die Drehleiter, die auch als zweiter Angriffsweg gewählt worden ist. Im Zuge der Löscharbeiten konnte eine in der Wohnung vermisste Person nur mehr tot lokalisiert und geborgen werden.

Im Einsatz befanden sich 79 Mann / Frau mit 17 Fahrzeugen.

Freiw. Feuerwehr der Stadt Groß Enzersdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.