Oö: Pkw in Seitenlage → Einsatzkräfte zu Menschenrettung in Wels alarmiert

WELS (OÖ): Ein Pkw kam Sonntagabend, 11. April 2021, nach einem Verkehrsunfall in Wels-Waidhausen in Seitenlage stehend zum Stillstand. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden daraufhin zur Menschenrettung alarmiert.

Der Unfall ereignete sich im Kreuzungsbereich der Lichtenegger Straße mit der Waidhausenstraße unmittelbar nach der Einmündung der Wegenerstraße im Welser Stadtteil Waidhausen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden zur Rettung der Pkw -Lenkerin aus dem Unfallfahrzeug alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr befand sich die Frau bereits aus dem Fahrzeug, sie war zum Glück augenscheinlich unverletzt.

Die Einsatzkräfte unterstützten das Abschleppunternehmen bei der Bergung des Unfallfahrzeuges. Die Unfallstelle war rund eine Stunde lang gesperrt, beziehungsweise erschwert passierbar.

Pressefotos Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.