Bayern: Pkw pralllt bei Pittenhart gegen Baum → Fahrer (74) verstirbt

PITTENHART, LKR. TRAUNSTEIN (BAYERN): Am Sonntagabend, 18. April 2021, prallte der Fahrer eines Pkw auf der Kreisstraße TS 50 alleinbeteiligt gegen einen Baum. Der 74-Jährige kam dabei ums Leben. Die Polizeiinspektion Trostberg führt die Ermittlungen in der Sache.

Ersten Erkenntnissen zufolge befuhr der 74-Jährige mit seinem Pkw Ford die Kreisstraße TS 50 von Aindorf kommend in Fahrtrichtung Nöstlbach, als er kurz vor der Abzweigung Rothbuch nach links von der Fahrbahn abkam. Im weiteren Verlauf fuhr er über das angrenzende Feld und eine Wiese, bis er letztendlich frontal gegen einen Baum am Waldrand prallte. Ein Augenzeuge eilte dem Verunfallten sofort zur Hilfe und befreite diesen unter Mithilfe weiter Ersthelfer aus dem Unfallfahrzeug. Der eintreffende Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod feststellen.

Auf Weisung der Staatsanwaltschaft Traunstein wurde ein Gutachter von der Polizeiinspektion Trostberg an die Unfallstelle hinzugezogen. An dem Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Neben dem Rettungsdienst samt Rettungshubschrauber war die Feuerwehr Höslwang zum Ausleuchten der Unfallstelle vor Ort. Die Polizeiinspektion Trostberg führt unter der Sachleitung der Staatsanwaltschaft die Ermittlungen in dem Fall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.