Oö: Segnung des neuen Kleinlöschfahrzeuges (KLF-A) der Feuerwehr Kleinraming

KLEINRAMING (OÖ):  Treu dem Leitsatz der Freiwilligen Feuerwehren „Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr“ konnte am 1. Mai 2021 im Rahmen des Gottesdienstes zum 1. Mai Feier die Segnung des neuen Feuerwehrhauses und eines neuen Kleinlöschfahrzeuges durchgeführt werden.

 Eigentlich war bereits im vergangenen Jahr nach der Fertigstellung des neuen Feuerwehrhauses in Kleinraming eine große Einweihungsfeier geplant, diese Pläne mussten aber aufgrund der Corona Pandemie und der damit verbundenen Einschränkungen bis heute ausgesetzt werden.

 Heute war es ein passender Anlass im Zuge der Mai Feier und dem damit verbundenen Gedenken an das hohe Gut Arbeit, den Schulterschluss mit der Feuerwehr, der ehrenamtlichen Arbeit und Speziell mit der im hohen Maße verbundenen Arbeit am neuen Feuerwehrhaus durch die Mitglieder der Feuerwehr Kleinraming und den Betrieben der Region zu danken und um den göttlichen Schutz zu bitten.

Während der Bauphase musste, noch ein zweites Großprojekt bearbeitet werden. Die Anschaffung eins neuen Löschfahrzeugs musste parallel zum Neubau des Feuerwehrhauses erfolgen, das jetzt seit mehreren Monaten in Dienst gestellt ist, seine Feuertaufe schon hinter sich hat und bereits voll im Einsatzgeschehen eingebunden ist.

 Mit Stolz konnten diese beiden Großprojekte den Segen erhalten. Bei einer kurzen Ansprache des Kommandanten HBI J. Schwödiauer und der Frau Bürgermeister Annemarie Wolfsjäger in der Pfarrkirche Kleinraming, konnten der Segen durch Mag. Franz Benezeder unter der Begleitung zahlreicher Gottesdienstbesucher, im Anschluss an die Messe direkt vor dem Feuerwehrhaus erfolgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.