Nö: 78-Jähriger erliegt nach Feuer in Reihenhaus in Maria Lanzendorf seinen Verletzungen

MARIA LANZENDORF (NÖ): Bedienstete der Polizeiinspektion Leopoldsdorf wurden am 26. Mai 2021 gegen 12.30 Uhr bezüglich eines Brandes in einem Reihenhaus im Gemeindegebiet von Maria Lanzendorf in Kenntnis gesetzt. Beim Eintreffen konnte erhoben werden, dass bereits ein 78-Jähriger und seine 82-jährige Lebensgefährtin aus dem Haus gerettet wurden.

Die beiden erlitten schwere Brandverletzungen und wurden nach der Versorgung durch Rettungskräfte vor Ort mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 9 in das Wiener Allgemeine Krankenhaus geflogen. Bei dem Mann besteht Lebensgefahr. Der Brand konnte durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr bereits gelöscht werden. Die Brandursachenermittlung des Bezirksbrandermittlers ergab vorläufig, dass der Brand vermutlich durch eine Zigarette ausgelöst worden sei. Es werden weitere Erhebungen geführt.

Leider ist der Mann im Laufe des Tages im Krankenhaus seinen Verletzungen erlegen, so der Nachbericht der Polizei vom 27. Mai 2021.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.