Bayern: Großbrand am Bauhof von Dinkelsbühl → mehrere Einsatzkräfte verletzt

DINKELSBÜHL (BAYERN): Am Freitagvormittag, 4. Juni 2021, gerieten zwei Lagerhallen des Bauhofes in Dinkelbühl aus bislang ungeklärter Ursache in Brand.

Im Bauhof in der Mönchsrother Straße gerieten am Freitagvormittag gegen 11:15 Uhr zwei Lagerhallen in Brand. Bei dem Versuch noch Fahrzeuge aus den Hallen zu bergen, verletzten sich zwei Angestellte des Bauhofes leicht. Weiterhin wurden laut Polizeibericht mehrere Einsatzkräfte der umliegenden Freiwilligen Feuerwehren im Rahmen der Löscharbeiten leicht verletzt. Das Feuer zerstörte die beiden Hallen komplett.

Weitere angrenzende Gebäude wurden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Ein gänzliches Übergreifen der Flammen konnte jedoch durch die Feuerwehr verhindert werden. Der Sachschaden liegt bei mehreren hunderttausend Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache hat das Fachkommissariat der Ansbacher Kriminalpolizei übernommen.

Bildbericht auf BR24

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.