Oö: Totenbergung aus der Traun in Wels

WELS (OÖ): Die Einsatzkräfte wurden Sonntagnachmittag, 6. Juni 2021, in Wels-Innenstadt zu einer leblos in der Traun treibenden Person gerufen. Reanimationsversuche verliefen leider ohne Erfolg.

Feuerwehr und Polizei wurden Sonntagnachmittag zu einer in der Traun treibenden Person alarmiert. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten mittels Boot die Person rasch lokalisieren und aus dem Wasser bergen. Die Einsatzkräfte des Rettungsdienstes sowie des Notarztteams mussten die Reanimationsversuche letztlich erfolglos einstellen. Für den älteren Mann kam leider jede Hilfe zu spät.

Die polizeilichen Ermittlungen waren am frühen Abend vorerst noch nicht abgeschlossen, derzeit gehe man allerdings eher davon aus, dass die Person aus unbekannten Gründen im Welser Stadtgebiet in die Traun gestürzt sein dürfte.

Pressefotos Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.