Oö: Rauchentwicklung bei Imbissstand in Ansfelden

ANSFELDEN (OÖ): In Ansfelden (Bezirk Linz-Land) hat Samstagabend, 19. Juni 2021, das Kühlaggregat beziehungsweise der Bereich um die Kühlzelle eines Imbissstandes gebrannt. Vier Feuerwehren standen im Einsatz.

Eine große Rauchentwicklung gab es Samstagabend bei einem Brand neben einem Imbissstand in Ansfelden. Der Brand dürfte sich ersten Angaben zufolge auf das Kühlaggregat beziehungsweise den Bereich rundum beschränkt haben. Ersthelfer dämmten den Brand bereits mit Feuerlöschern etwas ein. Das Feuer konnte schließlich rasch gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Die Kremstalstraße war rund eine dreiviertel Stunde erschwert passierbar.

Pressefotos Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.